BÄKO-magazin

Lehrgang über neue Öko-Verordnungen

Am 27. November findet der 10. Frankfurter Tageslehrgang: „Die vier neuen Öko-Verordnungen der Europäischen Union - Alles Neue zu Bioprodukten 2008 " statt.

Am 27. November findet der 10. Frankfurter Tageslehrgang: „Die vier neuen Öko-Verordnungen der Europäischen Union - Alles Neue zu Bioprodukten 2008 " statt. Dieser Lehrgang findet von 10 bis 16.30 Uhr in Frankfurt im Ökohaus Ka Eins, Kasseler Straße 1a (S-Bahnstation Westbahnhof) statt. Die Referenten sind Rechtsanwalt Hanspeter Schmidt, Freiburg im Breisgau, und Dr. sc. agr. Manon Haccius, Bickenbach, Leiterin Qualitätsmanagement bei Alnatura. Die Tagungsgebühr beträgt 240 Euro + MwSt. Der eintägige Lehrgang informiert über die neuesten rechtlichen Entwicklungen im Handel mit und in der Zertifizierung von Bioprodukten. Der Lehrgang wendet sich an die Geschäftsleitungen und Mitarbeiter von Lebensmittel verarbeitenden Betrieben und Handelsunternehmen, an Behörden, Ökokontrollstellen, Berater, die Ökolandbauverbände und die interessierten Fachkreise. Die vier neuen Öko-Verordnungen der Europäischen Union stehen imMittelpunkt: Die Grund-, Durchführungs-, Aquakultur- und Importverordnung. Anmeldung per Fax 0761/702520 oder E-Mail: hps@hpslex.de