BÄKO-magazin

Dinkelseminar in der Meyermühle

Im Rahmen eines Fachseminars werden am 01. Juli die Forschungsergebnisse des Projekts zur Verarbeitung und zum Anbau von ökologischem Dinkel in der Meyermühle in Landshut vorgestellt.

Im Rahmen eines Fachseminars werden am 01. Juli die Forschungsergebnisse des Projekts zur Verarbeitung und zum Anbau von ökologischem Dinkel in der Meyermühle in Landshut vorgestellt.

Nutzungsdefizite und –potenziale für Dinkelbackwaren

Verschiedene Dinkelsorten untersuchte das Detmolder Max-Rubner-Institut zusammen mit Bioland in den vergangenen zwei Jahren in einem Praxis-Forschungsprojekt. Die Ergebnisse stellt Dr.-Ing. Klaus Münzing im Rahmen des Fachseminars am 01. Juli 2009 vor. Dabei sollen die Nutzungsdefizite und –potenziale für Dinkelbackwaren erörtert werden. Ebenfalls sollen Interessierte Hinweise zur Vermahlung und zur Qualität von Dinkelmehl bekommen. Ergänzt wird dies durch Vorschläge zur Qualitätsverbesserung von Dinkelbackwaren.

Das Fachseminar findet in der Zeit von 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr statt. Die Teilnahme sei kostenlos. Anmeldungen nimmt Michael Hiestand von der Meyermühle unter Tel (0871) 607-42 oder unter m.hiestand@meyermuehle.de entgegen.